bleed22_web

Wir haben unsere Brands mal genau unter die Lupe genommen und sie alle gebeten uns ein paar Fragen zu beantworten. Hier nun also das Resultat. Wir vom Phasenreich freuen uns das Label bleed in München repräsentieren zu dürfen.


*Wo werden eure Produkte produziert?

80 % der bleed Produkte werden in Europa, zum größten Teil in Portugal und Polen produziert. Unsere Hanfprodukte, die Flanell- sowie die Funktionsstoffe werden jedoch in China hergestellt. Das hat mehrere Gründe:

1. Hanf hat eine sehr lange Tradition in der Chinesischen Textilgeschichte. Das Know-How und die Qualität sind daher unschlagbar.
2. Wir kaufen die Stoffe unserer Funktionsjacken von der Firma Sympatex, die schon seit vielen Jahren in China produzieren lässt und als Vorreiter in Sachen umweltfreundlicher Funktionsstoffe gilt. Das Besondere: die Produkte sind sortenrein, sprich alle Schichten bestehen aus Polyester und sind somit komplett recycelbar.
3. Kein europäischer Produzent konnte uns bisher ein angemessenes Preis-Leistungsverhältnis für den Bio-Flanell bieten.

Außerdem muss die Produktion in China nicht automatisch schlechte Arbeitsbedingungen und unfaire Bezahlung bedeuten. Auch dort gibt es Firmen, die nach Ökostandards arbeiten und regelmäßig, und vor allem unangemeldet, von Organisationen wie GOTS– oder bluesign kontrolliert werden. So haben wir als Konfektionspartner für bleed eine kleine Manufaktur für uns gewinnen können, in der 20 Näherinnen für die Top-Qualität unserer Produkte sorgen. Dieses Werk gilt als nachhaltiger Vorzeigebetrieb in Asien und wird hoffentlich noch viele andere Textilunternehmen positiv beeinflussen. Zusätzlich sparen wir Transportwege und verringern den CO²- Ausstoß, indem Faser- und Stoffproduktion im selben Land stattfinden.

*inwiefern sind eure Produkte nachhaltig?

Transparenz ist uns bei bleed sehr wichtig – wir setzen kein Pokerface auf, sondern spielen mit offenen Karten. Deshalb legen wir auch großen Wert auf die Zertifizierung unserer Materialien (GOTS) – damit der Kunde auch weiß, was er da über den Kopf streift.
Doch fast noch wichtiger als die Zertifizierung finden wir es, die Forschung und Entwicklung neuer, nachhaltiger Fasern voran zu treiben. Denn selbst eine Biobaumwolle, die zwar ohne jegliche Chemikalien auskommt, wiegt im Wasserverbrauch noch relativ schwer. Deshalb setzen wir auch immer mehr auf neue Materialien wie zum Beispiel TENCEL®, eine Zellulosefaser die aus Eukalyptus hergestellt wird. Wir nehmen also lieber eine Schwachstelle in der Zertifizierung in Kauf als auf eine Faser zu verzichten, die aufgrund ihres minimalen Wasserbedarfs und durch den Verzicht jeglicher Pestizide oder Herbizide beim Anbau, einen bedeutenden Beitrag zur Umweltentlastung leistet. Irgendjemand muss ja Pionier sein und neue Dinge ausprobieren. Da führen wir doch gerne die Schlange an. Außerdem halten wir auch nichts davon, ausschließlich in Europa zu produzieren und damit jegliche Produktion aus sozial schwachen Ländern abzuziehen. Wir selbst lassen rund 90% im europäischen und die restlichen 10% im asiatischen Raum fertigen. Denn an der dort geleisteten Arbeit ist nichts auszusetzen, es müssen nur die Rahmenbedingungen stimmen. Und dies wiederum wird bei bleed durch die GOTS-Zertifizierung abgesichert, in dessen Rahmen regelmäßige und vor allem unangekündigte Kontrollen durchgeführt werden, welche wiederum Standards wie geregelte Arbeitszeiten und einen fairen Lohn gewährleisten.

*warum ist euch Nachhaltigkeit so wichtig?

Neben einem nachhaltig geprägten Lifestyle sind wir von bleed noch durch eine weitere Passion miteinander verbunden, den Sport. Sei dies nun Skaten, Surfen, Snowboarden, Skifahren, Biken, Longboard fahren, Klettern oder Laufen. Der Sport gehört zu uns wie das Salz auf die Pommes und das Bier zum Feierabend. Und die Natur ist dabei unser selbst ernannter Lieblingsspielplatz. Also ob nun auf dem Brett in bser Skatepark, beim Klettern in der fränkischen Schweiz oder auch beim Surfen an unterschiedlichen Spots der ganzen Welt. Deswegen liegt es uns sehr am Herzen, das zu bewahren, was die Natur uns schenkt.

*was ist euer Antrieb das zu tun was ihr tut?

siehe Punkt „*warum ist euch Nachhaltigkeit so wichtig?“

*was ist euer Motto?

Hier ist der Name Programm – bleed. Denn für unsere Produkte muss niemand bluten.
Weder Mensch, Tier noch Natur. Ein Anspruch, wie er simpler nicht sein könnte. Keine Qual, kein Mord, kein Gift.


Du bist auf der Suche nach Styles von bleed in München? Dann bist du bei uns im Phasenreich genau richtig.